Ein dritter Stern für Deutschland

Die Weltbank hat ihr aktuelles Logistik-Ranking von 160 Staaten vorgelegt. Im Logistikleistungsindex (Logistics Performance Index, LPI) belegt der Standort Deutschland zum dritten Mal den Spitzenplatz. „Wir sind wieder Logistikweltmeister“, verkündete die Staatssekretärin im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur Dorothee Bär. Im Ranking folgen alte Bekannte aus den Top Ten: Luxemburg, Schweden, die Niederlande sowie Singapur. Neu unter den besten Zehn sind Österreich (2014: Rang 22) und Hongkong (2014: Platz 15). Neben vielen untersuchten Parametern ist der Faktor Mensch ein zentraler Indikator für das Ranking: Für Spitzenleistung wird qualifiziertes Personal benötigt, das heute vielfach an den Märkten nicht verfügbar ist. Abgesehen von Deutschland und Großbritannien werden Logistiker häufig nur in Kurzzeit-Bildungsgängen qualifiziert und im Verhältnis zu anderen Branchen niedrig entlohnt. Duale Ausbildungssysteme, qualifizierte Weiterbildung und „Trainings on the job“ wie in Deutschland werden als Lösung empfohlen. Glückwunsch Deutschland!

 Für „Genauwisser“ gibt es hier alle Informationen zum Ranking in Englisch:

Foto: Fotolia

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s